Begleitmaterial zum Workshop "Digitalisierung an Schulen - Warum und Wie?

Hallo liebe KollegInnen,

auf dieser Seite finden Sie zunächst die Folien meiner Präsentation und nachfolgend Beispiele für Tools, die man im Unterricht gewinnbringend einsetzen kann. Einerseits kann dadurch der Unterrichtsablauf optimiert werden, auf der anderen Seite können aber auch digitale Kompetenzen erworben werden, vor allem dann, wenn die SchülerInnen die Tools sinnvoll selbst nutzen und daraus etwas kreieren (und in einer weiteren wichtigen Stufe darüber auch reflektieren). Die (meisten) Videos können ohne Ton angesehen werden. Bitte unbedingt selbst ausprobieren und weiter vertiefen, die kurzen Videos können höchstens als Impuls verstanden werden.

 

(I) bedeutet "Einfach, für Einsteiger"

(II) bedeutet "Für Fortgeschrittene"

QR Code - digitaler Content auf Papier (I)

Padlet - digitale Pinnwand (II)

answergarden - Brainstorming digital (I)

Quizlet (Playlist)- Sprachen lernen (I)

tutory - Arbeitsblätter erstellen (I)

bettermarks im Unterricht (II)

h5p - Videos interaktiv machen (II)

Adobe Spark - Plakat/Video... erstellen (I)

mysimpleshow - Text zu Video (II)

ZUMPad - gemeinsam schreiben (II)

Urheberrecht bei der Bildersuche (I)

Internetseiten - Individualisierung (I)

kahoot - spielerisch abfragen (I)


für mebis Tutorials, Bild anklicken - digitales Klassenzimmer

Anfragen unter sebastianschmidt@flippedmathe.de